Aktuell

Aktuell (12)

Aktuell in BT Kontent Slider "Aktuell"

Montag, 20 Januar 2020 11:27

Winter Zuchtstierenmarkt

geschrieben von

Am Mittwoch 15.01.2020 fand in der Vianco Arena der traditionelle Züchterabend mit Champions-Präsentation und Herdbook-Award Verleihung statt. Am Donnerstag 16.01.2020 folgte dann der Zuchtstierenmarkt, der sehr erfolgreich verlief.

Champion-präsentation:

Von den 23 aufgeführten Angusstieren wurden 20 mit Elite Status ausgezeichnet. Aus den top klassifizierten Tieren, wurden die sechs schönsten Stiere zu Champion-Wahl nominiert:

  • Katalog Nr. 9 green valley GUNSHOT von Fäh Michel und Rahel
  • Katalog Nr. 7 green valley BRUCE von Fäh Michel und Rahel
  • Katalog Nr. 16 BPE – DRAGONER von Pfister Herbert
  • Katalog Nr. 21 Hübeli IGNAZIO von Rüfenacht Stefan
  • Katalog Nr. 23. S-JOYCE_V von Schmid Peter
  • Katalog Nr. 25 Sunhill RUBEN von Siegenthaler Stefan

Für den Richter Fliri Armon war das keine leichte Aufgabe. 

Der Champion der Rasse Angus wurde Stier green valley GUNSHOT von Fäh Michel und Rahel. Er überzeugte den Richter mit hervorragender Länge, sehr guter Bemuskelung und korrektem Fundament.

LG: 660 KG  WH: 130  Fo: 92   Be: 94   Fu: 92  SY: 93

Reserve Champion wurde Stier green valley BRUCE  von Fäh Michel und Rahel

LG: 693 KG  WH: 131  Fo: 94    Be: 93   Fu: 91   SY: 93

 

Herdbook-Award 2019

Seit einigen Jahren wird der  Herdbook –Award für Tiere verliehen, die im Fleischrinderherdebuch eingetragen sind und eine besondere Dauerleistung erbringen. Bei den Kühen zählt Wirtschaftlichkeit, Langlebigkeit, aber auch Zuwachsleistung von den Kälbern, die sie jährlich zu Welt bringen. Bei der Exterieur müssen die Kühe die Anforderungen an eine Stierenmutter erfüllen.  Bei den Stieren zählen Exterieur, die Schlachtleistungen der Nachkommen und Alter. Die Tiere müssen mindestens 9 Jahre alt sein. 

Die beste Kuh und der beste Stier jeder Rasse werden mit dem Herdbook-Award der Kategorie Gold ausgezeichnet. Die anderen werden mit der Kategorie Silber geehrt.

Die Gold Awards 2019 bei der Rasse Angus ging an:

  • Kuh MELITTA vom Besitzer Ania und Peter Soller aus Neukirch TG
  • Stier Hübeli HECTOR vom Züchter und Besitzer Rüfenacht Stefan, Mühledorf SO

Wir gratulieren allen Züchtern ganz herzlich.

Fleischrinder Stierenmarkt

Am Donnerstag 16. Januar 2020 fand der 86. Fleischrinder Stierenmarkt statt. Mit Spannung verfolgten viele Zuschauer den Auktionsverlauf.  Die 22 von 23 angebotenen Angusstiere fanden dank dem Auktionator Urs Jaquemet einen Käufer, und dies zu erfreulich guten Preisen.

Der Durchschnittpreis der Rasse Angus lag bei Fr. 5`205.-

Den Höchstpreis erzielte Angusstier „Sunhill Ruben“ von Siegenthaler Stefan. Er fand für Fr. 7`000.-  einen neuen Besitzer.

Den zweithöchsten Preis löste „green valley CHLLENER“, von Fäh Michel und Rahel. Er wurde für Fr. 6`100.-  verkauft.

Der Champion „green valley GUSHOT“ von Fäh Michel wechselte den Betrieb für Fr. 5`900.-.

Stierenmarkt Verkaufsbilanz:

 

Alle

Angus

Charolais

Limousin

Simmental

Aufgeführt

61

23

5

27

6

Verkauft

55

22

5

25

6

Nicht verkauft

3

1

0

2

0

Durschnittpreis

5`412

5`205

4`800.-

5`644

5`717

Wir gratulieren ganz herzlich den Käufern und Verkäufern, und wünschen den neuen Stierenbesitzern viel Erfolg mit Ihrer Wahl.

Ania Soller SwissAngus

Sonntag, 12 Januar 2020 22:03

Katalog Stierenmarkt vom 16.1.2020

geschrieben von

Der Katalog Stierenmarkt vom 16. Januar 2020, 10.00h ist aufgeschaltet...

Einen Ausschnitt nur mit den Angus-Stieren finden Sie hier.

Den ganzen Katalog mit allen Stieren finden Sie auf der Webseite von Mutterkuh Schweiz hier

Mittwoch, 18 Dezember 2019 07:31

Einladung SwissAngus Genetiktag

geschrieben von

Am Mittwoch 8. Januar 2020 um 10.00 Uhr, findet in der Vianco Arena der SwissAngus Genetiktag statt. Meldet euch an!

Das Programm und weitere Infos findet ihr HIER.

Mittwoch, 23 Oktober 2019 09:06

8. Aberdeen Angus Auktion Germany

geschrieben von

Am Samsta den 26. Oktober 2019 findet in Gundelfingen, Deutschland, die 8. Aberdeen Angus Auktion statt.

Mehr Informationen HIER

Montag, 07 Oktober 2019 13:25

Erfolgreiche Angus Auktion in Brunegg

geschrieben von

Erfolgreiche Angus Auktion in Brunegg

Am Donnerstag, 3. Oktober fand die Angus Auktion in Brunegg statt. Interessiertes Publikum, zahlreiche Neueinsteiger und gute Preise sorgten an diesem Abend für gute Stimmung. Einheitlich und auf einem sehr guten Niveau präsentierten sich die 25 Anguskühe, -rinder und -absetzer. Die hervorragende Qualität der Tiere wurde durch die Käufer mit sehr guten Geboten bestätigt.

Die teuerste Kuh des Abends war die 2-jährige „Billisingen ESPERANZA“ mit ihrem ersten 1 Monat alten Kalb bei Fuss aus dem Stall von Bruno Thommen aus Oltingen. Sie wechselte den Hof für Fr. 6`700.-. „Sunhill Livia“ mit ihrem dritten Kalb von Stefan Siegenthaler aus Fribourg fand für Fr. 6`100.- einen neuen Besitzer.

Der höchste Preis bei den verkauften Rindern löste „NAA Blackbird“ aus der Herde von Gian Peter Niggli aus Samedan. Die glänzende, hochträchtige „Angus – Lady“ wurde für Fr. 6`500 an einen neuen Besitzer zugeschlagen.

Erstmals integrierte SwissAngus an der Auktion eine «SwissAngus Beauty Sale». Vielversprechende junge Rinder mit einer überdurchschnittlichen Eigenleistung, einer exzellenten Abstammung, und einer guten Muttertierleistung standen ebenfalls zum Verkauf. Das Interesse an diesen grossartigen Tieren war denn auch entsprechend hoch und die Interessenten überboten sich im Höchsttempo, um den Zuschlag zu bekommen. Das höchste Gebot erhielt „NAA Blackcap“ von Gian Peter Niggli aus Samedan. Sie wechselte den Betrieb für Fr. 5`500.-. Das zweitteuerste Beauty Sale Rind wurde „Sunhill Lara“, sie wurde für Fr. 5`400.- ersteigert.

Insgesamt waren die Preise realistisch und der Qualität der Tiere angepasst. Über alle Tiere lag der Durchschnittspreis bei Fr. 4`843.-, also leicht höher als vor einem Jahr. Der erfreuliche Verlauf der Auktion zeigt klar, dass die Rasse Angus sehr gesucht ist. Dies sowohl im Nutzviehbereich, wie auch mit hohen Preisen beim Schlachtvieh.

Ania Soller Vorstand SwissAngus

Montag, 23 September 2019 21:54

Herbst-Stierenmarkt 2019

geschrieben von

Herbst-Stierenmarkt 2019

Am Mittwoch den 18.09.2019 fand in der Vianco Arena Brunegg der 85. Stierenmarkt für Fleischrinder statt.

Von den 23 angemeldeten Angusstieren wurden 18 aufgeführt. Nach der linearen Beschreibung der Jungstiere durch Experte Daniel Zimmermann, wurden die vier mit der höchsten Synthesenote zur Championwahl nominiert:

 

  Synthesenote:
  • Kat. Nr. 1 MAGNUM von Baumberger Alain
 93
  •  Kat. Nr. 17 BPE-PACO 2 von Herbert Pfister
 93
  •  Kat. Nr. 19 TIMO von Schmid Peter
 91
  • Kat. Nr. 22 Sunhill LOUIS von Siegenthaler Stefan
 90

    

Champion  Richter Walter Schluep entschied sich für folgende Stiere: 

Champion der Rasse Angus wurde – PBE-PACO 2 von Pfister Herbert

            Geb. am 23.05.20178   WH 127cm   LG 617 KG    94 – 94 – 89  EX: 93                                                 

Reserve – Champion wurde - MAGNUM von Baumberger Alain

            Geb. am 07.08.2018    WH 126cm   LG 610 KG    92 – 94 – 91  EX: 93

 

Die Qualität der aufgeführten Angusstiere war sehr gut. 11 Stiere erreichten die Eliteauszeichnung. Der teuerste Angusstier war der Champion. Der 16 Monate alte Stier von Pfister Herbert wechselte den Betrieb für Fr. 6`200.-. Den zweithöchsten Preis löste der Stier „TIMO“ von Schmid Peter, er wurde für je Fr. 5`500.- verkauft. Der Reserve Champion „MAGNUM“ fand für Fr. 4`700.- einen neuen Besitzer. Der Durchschnittpreis lag bei den Angusstieren bei 4`806.-, das heisst Fr. 44.- tiefer als im letzten Jahr. Viele Stiere erzielten nicht ganz den erhofften Preis, jedoch fanden bis auf einen alle einen neuen Besitzer.

Stierenmarkt Verkaufsbilanz:

 

Alle

Angus  

Limousin

Charolais

Simmental

OB

Aufgeführt

54

18

22

2

11

1

Verkauft

46

17

21

2

6

0

Nicht verkauft

8

1

1

0

5

1

Durchschnittpreis

5`126

4`806

5`471

5`450

4`717

-

Elite

32

11

13

0

8

0

 

Bericht Ania Soller SwissAngus

Freitag, 20 September 2019 18:08

Katalog Angus Aukion vom 3. Okt. 2019

geschrieben von

Der Katalog der Angus Auktion vom Donnerstag, 3. Oktober 2019 ist da!

Sie finden die PDF-Datie HIER.

Dienstag, 10 September 2019 17:30

Katalog Stierenmarkt vom 18. Septemer 2019

geschrieben von

Der Katalog Stierenmarkt vom 18. September 2019, 18.30h ist aufgeschaltet...

Einen Ausschnitt nur mit den Angus-Stieren finden Sie hier.

Den ganzen Katalog mit allen Stieren finden Sie auf der Webseite von Mutterkuh Schweiz hier

Donnerstag, 05 September 2019 17:57

Angus Auktion: Termin vormerken!!

geschrieben von

Am Donnerstag, 3. Oktober 2019, um 19.30 Uhr, findet in der Vianco Arena Brunegg die Auktion von weiblichen Tieren der Rasse Angus statt! Tragen Sie sich diesen Termin in  der Agenda ein - weitere Infos folgen.

Sonntag, 18 August 2019 15:36

Sommerhöck 2019

geschrieben von

Natalie und Christoph Habegger waren am 13. Juli 2019 die Gastgeber des traditionellen Sommerhöcks der Anguszüchter. Gut 50 gutgelaunte Angusfreunde trafen sich am frühen Nachmittag in La Tanne (1030m ü M) um die Gastfamilie besser kennenzulernen, Erfahrungen auszutauschen und gemütlich die Zeit zu verbringen.

Familie Habegger bewirtschaftet die 29 Ha Grünland eher extensiv. Im 2011 wurde der Milchkuhstall umgebaut und die ersten Angusrinder sind eingezogen. Im Stall hat es Platz für 32 Kühe, die leider seit letztem Winter nicht alle besetzt werden konnten. Botulismus reduzierte den Bestand schmerzhaft. Durch einen Kadaver in der Silomischung verendeten 7 Kühe und der Stier. Es war eine finanzielle, aber auch psychische Belastung für die Familie. Nach dem schrecklichen Erlebnis wurden aus Sicherheitsgründen die nächsten 20 Tonnen Futter vernichtet.

Momentan besteht die Herde aus 16 Kühen, 11 Rindern und dem Red Angus Stier. Einige Kühe werden künstlich besamt, den Rest erledigt der Boss der Herde sehr natürlich.  Die Abkalbungen finden das ganze Jahr statt. Frischgeborene Kälber werden jedoch für die Nacht im Stall platziert, der Luchs ist eben in dieser Gegend sehr oft unterwegs.  Die meisten Kälber werden als Remonten in den Swiss Black Angus Kanal geliefert.

Während Natalie sich um die Kinder, den Hof und die Kühe kümmert, arbeitet Christoph auswärts. Auch Lohnarbeiten werden vorgenommen, vor allem Silo - und Heuballen pressen. Ziegen-Trekking, Hundeausbildung und diverse kulinarische Events bieten Habeggers ebenfalls auf dem Betrieb an.

Nach einer kurzen Betriebsvorstellung durften wir einen wunderbar vorbereiteten und sehr feinen Apéro kosten. Danach führten uns die Gastgeber durch den umgebauten Stall zu ihrer Herde, die für Rüebli fast alles macht...  Die leidenschaftliche Anguszüchterin Natalie präsentiert uns ihre ruhigen und sehr zutraulichen Kühe. Während den schönen Alphornklängen von Manuel Hasler fanden wir den Weg zurück zum Grill, wo wir später ein feines Abendessen geniessen konnten. Bei vielen spannenden Gesprächen verging die Zeit sehr schnell. Zum Dessert wurden wir nochmals so richtig verwöhnt, und zwar nicht nur der Gaumen, sondern vor allem auch die Augen. Die sehr leckeren und fantastisch verzierten Eistorten mit dem SwissAngus Logo waren in allen Belangen ein Genuss. Später machten wir uns auf den Nachhauseweg, der für einige sehr lange war.

Liebe Familie Habegger, vielen Dank für Eure Gastfreundschaft und Eure Zeit. Wir erlebten einen sehr schönen Tag bei Euch. Wir wünschen Euch sehr viel Kraft, weiterhin viel Erfolg und alles Gute für die Zukunft.

Vorstand SwissAngus

Ania Soller

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.