Montag, 20 Januar 2020 11:27

Winter Zuchtstierenmarkt

Artikel bewerten
(1 Stimme)

Am Mittwoch 15.01.2020 fand in der Vianco Arena der traditionelle Züchterabend mit Champions-Präsentation und Herdbook-Award Verleihung statt. Am Donnerstag 16.01.2020 folgte dann der Zuchtstierenmarkt, der sehr erfolgreich verlief.

Champion-präsentation:

Von den 23 aufgeführten Angusstieren wurden 20 mit Elite Status ausgezeichnet. Aus den top klassifizierten Tieren, wurden die sechs schönsten Stiere zu Champion-Wahl nominiert:

  • Katalog Nr. 9 green valley GUNSHOT von Fäh Michel und Rahel
  • Katalog Nr. 7 green valley BRUCE von Fäh Michel und Rahel
  • Katalog Nr. 16 BPE – DRAGONER von Pfister Herbert
  • Katalog Nr. 21 Hübeli IGNAZIO von Rüfenacht Stefan
  • Katalog Nr. 23. S-JOYCE_V von Schmid Peter
  • Katalog Nr. 25 Sunhill RUBEN von Siegenthaler Stefan

Für den Richter Fliri Armon war das keine leichte Aufgabe. 

Der Champion der Rasse Angus wurde Stier green valley GUNSHOT von Fäh Michel und Rahel. Er überzeugte den Richter mit hervorragender Länge, sehr guter Bemuskelung und korrektem Fundament.

LG: 660 KG  WH: 130  Fo: 92   Be: 94   Fu: 92  SY: 93

Reserve Champion wurde Stier green valley BRUCE  von Fäh Michel und Rahel

LG: 693 KG  WH: 131  Fo: 94    Be: 93   Fu: 91   SY: 93

 

Herdbook-Award 2019

Seit einigen Jahren wird der  Herdbook –Award für Tiere verliehen, die im Fleischrinderherdebuch eingetragen sind und eine besondere Dauerleistung erbringen. Bei den Kühen zählt Wirtschaftlichkeit, Langlebigkeit, aber auch Zuwachsleistung von den Kälbern, die sie jährlich zu Welt bringen. Bei der Exterieur müssen die Kühe die Anforderungen an eine Stierenmutter erfüllen.  Bei den Stieren zählen Exterieur, die Schlachtleistungen der Nachkommen und Alter. Die Tiere müssen mindestens 9 Jahre alt sein. 

Die beste Kuh und der beste Stier jeder Rasse werden mit dem Herdbook-Award der Kategorie Gold ausgezeichnet. Die anderen werden mit der Kategorie Silber geehrt.

Die Gold Awards 2019 bei der Rasse Angus ging an:

  • Kuh MELITTA vom Besitzer Ania und Peter Soller aus Neukirch TG
  • Stier Hübeli HECTOR vom Züchter und Besitzer Rüfenacht Stefan, Mühledorf SO

Wir gratulieren allen Züchtern ganz herzlich.

Fleischrinder Stierenmarkt

Am Donnerstag 16. Januar 2020 fand der 86. Fleischrinder Stierenmarkt statt. Mit Spannung verfolgten viele Zuschauer den Auktionsverlauf.  Die 22 von 23 angebotenen Angusstiere fanden dank dem Auktionator Urs Jaquemet einen Käufer, und dies zu erfreulich guten Preisen.

Der Durchschnittpreis der Rasse Angus lag bei Fr. 5`205.-

Den Höchstpreis erzielte Angusstier „Sunhill Ruben“ von Siegenthaler Stefan. Er fand für Fr. 7`000.-  einen neuen Besitzer.

Den zweithöchsten Preis löste „green valley CHLLENER“, von Fäh Michel und Rahel. Er wurde für Fr. 6`100.-  verkauft.

Der Champion „green valley GUSHOT“ von Fäh Michel wechselte den Betrieb für Fr. 5`900.-.

Stierenmarkt Verkaufsbilanz:

 

Alle

Angus

Charolais

Limousin

Simmental

Aufgeführt

61

23

5

27

6

Verkauft

55

22

5

25

6

Nicht verkauft

3

1

0

2

0

Durschnittpreis

5`412

5`205

4`800.-

5`644

5`717

Wir gratulieren ganz herzlich den Käufern und Verkäufern, und wünschen den neuen Stierenbesitzern viel Erfolg mit Ihrer Wahl.

Ania Soller SwissAngus

Gelesen 660 mal Letzte Änderung am Montag, 20 Januar 2020 11:52
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.