Sonntag, 01 Oktober 2017 17:57

Hebst Stierenmarkt - Angusstiere sehr gefragt!

Artikel bewerten
(4 Stimmen)
Jonas Meyer mit Neuegg-Quinn  95 94 90 EX 94 Jonas Meyer mit Neuegg-Quinn 95 94 90 EX 94

Herbst Stierenmarkt vom 29.9.2017

Am Mittwoch 27.09.2017 fand in der Vianco Arena Brunegg der 79. Stierenmarkt für Fleischrinder statt.

Von den 12 angemeldeten Angusstieren standen schlussendlich 11 zum Verkauf. Nach der Beurteilung und Klassifizierung der jungen vielversprechenden „Misters“ durch Experte Hansruedi Lobsiger, wurden fünf Nominationen der Elite-Stieren mit den höchsten Synthesenoten zur Championwahl bekannt gegeben:

  • Nr. 1 Neuegg QUINN von Ueli Held
  • Nr. 4 BPE-DIEGO von Herbert Pfister
  • Nr. 13 DENYS von Ania und Peter Soller
  • Nr. 5 BPE-TALARES von Herbert Pfister
  • Nr. 10 Sunhill LANZELOT von Stefan Siegenthaler

Der Oberexperte und gleichzeitig Richter der Championwahlen Hans Schild entschied sich für folgende Stiere: 

Der Champion der Rasse Angus wurde – Neuegg QUINN von Held Ueli aus Sumiswald,

            Geb. am 22.05.2016   WH 130cm   LG 659 KG    95 – 94 – 90  EX: 94                                                         

Reserve – Champion wurde – BPE-DIEGO von Herbert Pfister aus Effingen

            Geb. am 04.06.2016    WH 126cm   LG 610 KG    93 – 94 – 91  EX: 93

Es gab viele Zuschauer, aber auch erfreulich viele Kaufinteressenten. Gesamthaft wurden 46 Zuchtstiere aufgeführt, davon fanden 44 einen neuen Besitzer. Die Verkaufsquote lag bei 96 Prozent.   Der Durchschnittspreis aller Stiere lag bei Fr. 5`615.- 

Die Qualität der aufgeführten Angusstiere war hochstehend. Das honorierten auch die Käufer. Alle Angusstiere wurden verkauft, und dies zu erfreulich guten Preisen. Heiss umworben war der Reserve-Champion „BPE-DIEGO“ von Herbert Pfister. Er wechselte den Betrieb für Fr. 8`700.-.  Den zweiten höchsten Preis löste Sunhill OBIWAN von Stefan Siegenthaler. Er wurde für Fr. 7`300.- verkauft. Der Champion Neuegg QUINN fand für Fr. 6`200.-  einen neuen Besitzer. Nach dem tollen Verlauf der Auktion, ist anzumerken, dass Angusstiere im Trend und sehr gefragt sind. Bestimmt motiviert das den einen oder andern Züchter, auch wieder einmal einen Stier am Stierenmarkt zu präsentieren.

                   Stierenmarkt Verkaufsbilanz:

 

Alle

Angus

Limousin

Simmental

Aufgeführt

46

11

23

12

Verkauft

44

11

22

11

Nicht verkauft

2

0

1

1

Durchschnittpreis

5`615

5`827

5`763

5`109

Wir gratulieren ganz herzlich den Käufern und Verkäufern, und wünschen den neuen Stierenbesitzern viel Erfolg mit Ihrer Wahl.

Bericht Ania Soller SwissAngus

Gelesen 381 mal Letzte Änderung am Montag, 02 Oktober 2017 08:26